zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Mittelland Transport AG
Mittelland Transport AG
Mittelland Transport AG

Blog

Herzliche Gratulation zum erfolgreichen Lehrabschluss Mark Javori

21.06.2022

Wir gratulieren Mark zu seiner erfolgreich bestandenen Lehrabschlussprüfung als Strassentransportfachmann EFZ.
In Zukunft wird Mark weiterhin als Chauffeur auf den Strassen in der Region Buchs/ Däniken für die Mittelland Transport AG unterwegs sein.

Wir wünschen Ihm weiterhin gute und unfallfreie Fahrt!

Beitrag lesen

Nach 35 Jahre geht mit Roland Moll eine Ära zu Ende

19.05.2022

Im Jahre 1986 trat Roland Moll in die Firma Käppeler Urdorf ein, welche später durch Hans Stutz AG aufgekauft wurde. Die Namensänderung von HAns STutz AG auf HASTAG Holding AG ging im Jahre 2001 über die Bühne.

Die Karriere von Roland Moll begann als Chauffeur auf einem Welaki-Fahrzeug. Schnell bemerkte man seine Fähigkeiten und förderte ihn intern zum Disponenten. Später führte er als Leiter Disposition die Abteilung Kipper-, Mulden- und Krantransporte.

Seit Juni 2013 ist Roland Moll in der Geschäftsleitung als Leiter Transport in der Mittelland Transport AG tätig. Von seiner fachlichen Qualifikation, seinem Wissen über die Firmengeschichte und seinen guten Kontakten konnte jede Region profitieren. Hunderte von Offerten liefen über seinen Arbeitsplatz. Vergleicht man seinen Werdegang mit einem Segeltörn, würde man sagen, dass es bei Roland Moll in den letzten Jahren so manch turbulenten Wellengang aber auch viel Sonnenschein gab.

Eine etwas andere Koordination und Disposition wird Roland Moll in seinem neuen Lebensabschnitt erfahren. Als leidenschaftlicher Camper wird er auch diese Tätigkeit mit viel Freude, Begeisterung und Engagement ausüben. 

Die Mittelland Transport AG wünscht ihm für den wohlverdienten Ruhestand nur das Beste und bedankt sich für die jahrelange Treue und Loyalität.

Beitrag lesen

Umstellung Stromversorgung S10 Sihltal Zürich Uetliberg Bahn

16.05.2022

Das Streckennetz der SZU verkehrt von Zürich her Richtung Uetliberg und Sihltal.
Die Bahnstrecke misst im gesamten 27,76km und gliedert sich aufgrund der unterschiedlichen Stromsysteme in zwei Teilnetze, die von den zwei Verkehrslinien der S4 und der S10, bedient werden.

Die Sihltal Zürich Uetliberg Bahn SZU stellt im Jahr 2022 die Stromversorgung der Uetlibergbahn S10 von 1,2 kV Gleichstrom auf 15 kV Wechselstrom um. Das Vorhaben dient der Vereinheitlichung der Infrastruktur und der Verbesserung der Pünktlichkeit. Zusammen mit der Beschaffung von neuem Rollmaterial und weiteren Anpassungen entlang der Linie S10 werden sich die Züge künftig flexibler kreuzen können und dadurch Wartezeiten vermindert.

Mittelland Transport AG durfte ihm Auftrag von der Firma Vanoli AG den Beton G330-5 für die Bahngleise liefern.

Wir bedanken uns für den Auftrag und wünschen den Gästen der Sihltal Zürich Uetliberg Bahn weiterhin gute Fahrt.

Beitrag lesen

Begnungsplatz "Hertipark" Brunnen SZ

13.05.2022

In der Gemeinde Brunnen, welche direkt am Vierwaldstättersee liegt, entsteht im ehemaligen Industrieareal (neben dem Bahnhof) der Begegnungsplatz "Hertipark". Ein zentrales, zukunftsgerichtetes und lebendiges mit Lebensqualität durchmischtes Quartier. In der Überbauung entstehen 88 zeitgemässe Wohnungen, sowie Verkaufs-, Dienstleistungs- und Büroflächen.

Besonders an der Überbauung ist der farbige Asphalt, welcher Farbe ins Leben bringt. Der Asphalt eignet sich zum Gestalten von Anlagen und Verschönern von Strassen und Plätzen. Zudem erhöht er die Sicherheit im Verkehr, indem Wege und Kreuzungen farblich abgegrenzt sowie Gefahrenzonen gut sichtbar gemacht werden.

Mittelland Transport AG durfte im Auftrag von BLH in Hasle bei Burgdorf den farbigen Asphalt liefern.

Wir bedanken uns für den Auftrag und wünschen den Bewohnern ein gutes Einleben sowie den Unternehmern im "Hertipark" gute Geschäfte und einen guten Start.

 

Beitrag lesen

Sechseläuten 2022

26.04.2022

Sechseläuten (Zürichdeutsch auch "Sächslilüüte" genannt) ist zurückzuführen in das 19. Jahrhundert. Im Mittelpunkt des Sechseläutens ist der "Böögg", welcher einem Schneemann gilt und somit der Winter symbolisiert. Durch das Verbrennen des "Böögg" vertreibt man den Winter und begrüsst den kommenden Sommer. Auf einem grossen Scheiterhaufen am Bellevueplatz, wird Punkt 18.00 Uhr das Feuer am "Böögg" entzündet und die Reitergruppe der Zünfte umkreisen auf 500 Tonnen Sand drei Mal das Feuer.

Je schneller der mit Knallkörper gefüllte "Böögg" den Kopf verliert, desto schöner soll der kommende Sommer werden. Gemäss Statistik hatten wir in den Jahren 1995 und 2003 einen Prachtsommer, die Brenndauer des "Böögg" betrug um die 5 Minuten. Hingegen 2013 war der trockenste Sommer den letzten Jahrzehnte und der "Böögg" brauchte etwas mehr als 35 Minuten.

Im Jahre 2022 dauerte es 37 Minuten und 59 Sekunden bis es knallte. Wie der kommende Sommer wird, wir lassen uns überraschen...

Mittelland Transport durfte im Auftrag von MSW Parkway AG, 500 Tonnen Sand nach Zürich an den Bellevueplatz transportieren und durfte nach dem Fest den Sand wieder abtransportieren. Wir möchten uns für den Auftrag herzlich bedanken.

Beitrag lesen

CZV Kurs Andelfingen (2022)

11.04.2022

Am Samstag, 09. April 2022, durften wir in Andelfingen die Geschicklichkeit der Mitarbeiter bei der jährlichen CZV Weiterbildung prüfen. Eingeteilt in Gruppen wurden im Theorieraum, nebst der Sicherheit und einigen technischen Feinheiten, auch die ARV (Arbeits- und Ruhezeitverordnung) besprochen. Ein weiterer Teil wurde auf dem Parcours mit Fahrtraining und Geschicklichkeit geprüft, sei es mit einem Pendel am Frontgitter einen gezielten Punkt anfahren oder mit dem Vorderrad auf ein Brett fahren. Auch auf der Baustelle ist Präzision bei unseren Chauffeuren gefragt, da die Baustellen zum Teil sehr eng sind oder der Platz zum Manövrieren fehlt. Fazit nach diesem Kurstag: wir haben die richtigen Chauffeure in unserem Unternehmen. Mittelland Transport möchte sich bei allen Kursteilnehmer und bei den Kursleitern herzlich bedanken. Wir wünschen unseren Mitarbeitenden weiterhin eine gute und unfallfreie Fahrt.

Beitrag lesen

Sanierung Freibad Weyermannshaus, Bern

29.03.2022

Das Freibad Weyermannshaus (westlich der Stadt Bern), im Bernermunde auch als "Weyerli" bekannt, zählt mit seiner grossen, seeartigen Wasserfläche von knapp 15'500 Quadratmeter zum grössten Freibad der Schweiz. Das Bassin wird seit dem Bau im Jahre 1958 mit Grundwasser versorgt, in den letzten Jahren wurde das Becken undicht und eine Sanierung war nötig.

Im September 2020 wurde der Baukredit von den Stimmberechtigen genehmigt und der Sanierung konnte nichts mehr im Wege stehen. Im Auftrag von BLH in Hasle bei Burgdorf, durfte Mittelland Transport AG während der Bauphase den Farbbelag liefern, welcher rund um das Wasserbecken benötigt wird. 

Mittelland Transport AG bedankt sich für den Auftrag und wünscht dem "Weyerli" weiterhin viele Besucher und eine gute Saison 2022.

Beitrag lesen

Frühlingsanfang

21.03.2022

Wenn der Winterdienst seinen Abschluss nimmt, das Salz eingelagert wird, die Pflüge am Fahrzeug demontiert werden, die Arbeitstage länger werden und wir vermehrt auf die Baustellen fahren, dann liegt das womöglich am Frühling. Die Mittelland Transport freut sich auf die neue Saison und wünscht allen einen guten Frühlingsanfang und baldige schöne Ostertage.

Beitrag lesen

17 Jubilaren und 1 Pension

14.03.2022

Der Mitarbeiteranlass 2022 war wiederum ein voller Erfolg. Rund 100 Mitarbeitende genossen einen gediegenen Abend mit Unterhaltung und einem feinen Mehrgänger. Anlässlich des Mitarbeiteranlasses wurden 17 Jubilare und 1 Pensionär geehrt und gefeiert. Nebst dem obligaten ASTAG-Diplom für 10 bis 40 Jahre Betriebszugehörigkeit durften die anwesenden Jubilare auch einen gut befüllten Früchtekorb als Geschenk und Anerkennung entgegennehmen. Die MLT bedankt sich recht herzlich und hofft auf weitere Jahre der guten Zusammenarbeit und Firmentreue.

Beitrag lesen

Ergänzung der erweiterten Geschäftsleitung

01.03.2022

Anlässlich der letzten Transportsitzung sind Herr Michael Stucki und Herr Patrik Sprecher neu zum Leiter Disposition Niederbipp respektiv zum Leiter Disposition Kipper Birmensdorf ernannt worden. Beide Kader werden somit in die erweiterte Geschäftsleitung aufgenommen. Die Mittelland Transport AG freut sich sehr in jeder Region an diversen Dispositionsstandorten mit einem bewährten und starken Team in die Zukunft zu fahren. 

Beitrag lesen
Zeige 1 - 10 von 24 News